LWL-Gehäuse

Universalbox

Frei konfigurierbare und hochmodulare Universalbox für unterschiedlichste Installationsumgebungen.


Eigenschaften

  • Für bis zu 24 Kanäle (48 Fasern)
  • Universalbox als Verteilgehäuse und als Spleißgehäuse erhältlich:
  • 1. VERTEILGEHÄUSE Konfektionierte Kabel können an beiden Seiten eingeführt, abgefangen und auf einem innenliegenden Patchfeld aufgesteckt werden.
  • 2. SPLEISSGEHÄUSE Ader- oder Kabelpigtails oder Pigtailadern-Verbundkabel spleißfertig eingelegt. Zum Anspleißen der Pigtails an Kabel können die Kabel auf der für sie vorgesehenen Stirnseite eingeführt und abgefangen werden. Zum Anschluss der Pigtails an konfektionierte Kabel können die Kabel auf der anderen Stirnseite auf die Pigtails im Patchfeld aufgesteckt werden. Kabel können auch direkt aneinander gespleißt werden (Durchspleißen)
  • Universalbox standardmäßig mit SMAP1/2-Teilfrontplatten mit LWL-Kupplungen

Weitere technische Eigenschaften - Universalbox:

Material und Farbe:

  • Gehäuse: Kunststoff, RAL 7035 (lichtgrau), schlagfest, halogenfreie
  • Anbauteile: Stahl pulverbeschichtet, RAL 7035 (lichtgrau)

Abhängig von den montierten Kabeleinführungen ist die Universalbox mindestens IP50 staubdicht bis IP66 wasserdicht.

Abmessungen (L x B x H):

  • 360 x 254 x 111 mm

Lieferform

  • Auf Anfrage, ist abhängig von Variante und Konfiguration
  • Mit Blindabdeckungen für nicht benötigte Vierkantschnittstellen

Produktübersicht und Downloads