LWL Steckverbinder

LaserCONNECT 100

Der LaserCONNECT 100 Steckverbinder eignet sich für medizinische und industrielle Laseranwendung mittlerer Leistung. Kennzeichen für diese ist die freistehende Faser. Bei der Montage wird die gebrochene oder polierte Faser zu einem Bezugspunkt (Fokus) justiert.


Eigenschaften

  • F-SMA kompatibler Steckverbinder zur Verwendung in industriellen und medizinischen Lasersystemen
  • Durch das freistehende Faserende eignet sich der LC100 zum Ein- und Auskoppeln von Laserstrahlung mittlerer Leistung
  • Das Baukastensystem ermöglicht eine Anpassung an unterschiedliche Anwendungen mit Standardteilen
  • Die Bearbeitung der Faserendfläche erfolgt durch Brechen oder Polieren
  • Zusätzlich zu den Steckverbinderkomponenten bieten wir auch eine kostengünstige Konfektion an

Weitere technische Eigenschaften - LaserCONNECT 100:

Norm:

  • Nach IEC 61754-22

Steckermaterial:

  • Ferrulen: Metall (sterilisierfähig)
  • Steckerkörper: Metall (sterilisierfähig)
  • Schutzkappe: PEEK (sterilisierfähig)

Optische Eigenschaften:

  • Ma.x Launch Power 100 W (nach der Qualität des Laser Strahls)

Mechanische Eigenschaften:

  • Zugbelastung > 100N (faser. Und konfektionsabhängig)
  • Steckzyklen > 1000

Thermische Eigenschaften:

  • Betriebstemperatur -25°C to + 125°C (abhängig vom Kabelmaterial)

Durchmesser Faserführungsbohrung:

  • Kundenspezifisch: 100 µm bis 1.500 µm

Lieferform:

  • Standard Verpackung

Applikationen

  • Medizinische Lasersysteme
  • Lasereinkopplung für Sensorik
  • Messtechnik

Produktübersicht und Downloads