Rosenberger OSI News
Zurück

Rosenberger OSI erweitert Sales-Aktivitäten im skandinavischen Markt

Verkabelungsspezialist verstärkt Präsenz in Nord-Europa und stellt auf Datacenter Forum in Stockholm aus

Augsburg, 21. November 2018 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen faseroptischen Verkabelungsinfrastrukturen in Europa, gibt bekannt, dass die Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten im skandinavischen Raum intensiviert werden. Start ist am 29. November auf dem Datacenter-Forum in Stockholm, auf dem Rosenberger OSI mit einem eigenen Stand vertreten ist.

„Wir haben erkannt, dass hochqualitative Verkabelungslösungen für Rechenzentren auch in Skandinavien ein Wachstumsmarkt sind und werden daher unsere Vertriebsaktivitäten nun auch im Norden Europas verstärken“, so Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI. Johan Carlsson, der seit 2015 bei Rosenberger OSI als Sales-Mitarbeiter bislang vorwiegend für den Bereich Telekommunikation im Einsatz ist, widmet sich ab sofort auch dem Bereich Rechenzentrum im skandinavischen Markt.

„Bereits beim grundlegenden Design eines Rechenzentrums muss heute an Übertragungsstrecken und Dämpfungsbudgets gedacht werden. Umfassendes Know-how - von der Planung der Infrastruktur bis hin zum Übertragungsprotokoll - und die Verfügbarkeit der erforderlichen Ressourcen sind dabei von grundlegender Bedeutung. Ich freue mich sehr, dass wir unsere langjährigen Erfahrungen nun auch im skandinavischen Markt unter Beweis stellen können“, so Carlsson.